... vom 14. April bis 29. Mai 2010 gespielt von den PUPPETMASTAZ - mit ihrer einzigartigen Mischung aus Puppenspiel und Avantgarde-HipHop haben die Puppetmastaz in den vergangenen Jahren über 400 Konzerte vor mehr als 500.000 Zuschauern gespielt. Nun ist Schluss damit, die Band hat ihre Auflösung bekanntgegeben (aktuelles Album „The Breakup“)...

Foto: Musicke & Mirth
KulturDienstag, 30. März 2010, 16:55 Uhr· von: CarpeBerlin

Konzerthören im Liegen: Nachtmusik vielsaitig

Am Samstag, 22. Mai 2010 um 22 Uhr mit dem Duo Musicke & Mirth. In einer weiteren Nachtmusik im Liegen entführt das Duo Musicke & Mirth mit Jane Achtman und Irene Klein mit virtuos-lieblichen Klängen in die Welt der europäischen Barockmusik für zwei Viole da Gamba.

Nadja Zwiener (Foto: N. Zwiener)
KulturDienstag, 30. März 2010, 11:00 Uhr· von: CarpeBerlin

Affektheischerei - Alte und Neue Musik im Dialog

... präsentiert von der Reihe "Zeitfenster spezial" am Montag, 12. April, 20 Uhr (Uraufführung) und Dienstag, 13. April, 21 Uhr im Radialsystem V.

Etta Scollo (Foto: geboren thielsch)
KulturDienstag, 30. März 2010, 10:44 Uhr· von: CarpeBerlin

Die leuchtende Blume. Etta Scollo im Radialsystem V

In ihrem Programm "Il fiore splendente" - die leuchtende Blume - singt die Italienerin eigene Kompositionen nach Texten arabischer Dichter, die zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert auf Sizilien lebten - sinnliche, raffinierte und träumerische Bilder einer Kultur, deren Spuren noch heute auf Sizilien zu finden sind. Am Freitag, 9. April 2010, 21 Uhr.

KulturMontag, 29. März 2010, 15:12 Uhr· von: CarpeBerlin

Musikbühne in der Volksbühne: Why?

Indie - Folk -New Wave. Und als Support: I Might Be Wrong & Josiah Wolf. Am 5. April ab 20 Uhr im grossen Saal der Volksbühne.

Flyer Bankentribunal
Politik, LebenMontag, 22. März 2010, 10:59 Uhr· von: CarpeBerlin

Das Bankentribunal - ist ausverkauft!

Vom 9. bis 11. April 2010 wird Attac Deutschland in Zusammenarbeit mit der Berliner Volksbühne ein öffentliches Tribunal durchführen, das die Ursachen des Finanzcrashs, die Beugung der Demokratie durch fragwürdige Rettungsmaßnahmen und die fahrlässige Vorbereitung neuer Krisen öffentlichkeitswirksam beleuchten soll.