KulturFreitag, 23. März 2012, 00:00 Uhr· von: RAW Tempel e.V.

ROSKILDE RoadTrip 2012

Article_bannerroskilde

Call to action:

Aufruf an alle kreativen Seelen, Künstler, Architekten, Techniker, Erfinder und alle anderen, die Lust haben mitzumachen.

Eines der größten Festivals Europas sucht kreative Mitgestalter in Berlin. 

Seid dabei und gestaltet mit uns Kunst, Installationen, Medien und Performances und erlebt das Orange Feeling im RAW-tempel vom 24. März bis 4. April. Die besten Ideen werden auf unserem Abschlussevent im Lido am 5. April präsentiert oder finden sogar ihren Weg zum Roskilde Festival, um dort gezeigt zu werden. 

Wir geben Euch die Möglichkeit, den Raum und die Materialien, die Ihr braucht, um eure  Ideen zu verwirklichen. Also macht mit und seid dabei!

Hier findet Ihr weitere Informationen und könnt Eure Ideen hochladen

https://www.facebook.com/events/395605463786658/

Wir freuen uns, Euch zu sehen!

Die Geschichte dahinter:

Auf dem Roskilde Festival beginnt alles mit einer Idee und wir wollen Eure hören und sehen, wie ihr sie umsetzt!

Während des Roskilde Festivals sind die Campingplätze voll von Leuten, die ihre Erfindungen, Entwürfe oder andere verrückte Ideen bauen oder zum Festival mitbringen. Sei es eine Stereoanlage/Kühlschrank, ein Kunstobjekt oder eine auf dem Festival kreierte Installation – Leute, die nach Roskilde gehen, wollen sich ausdrücken oder füllen das Campingleben auf spannende und kreative Art. 

Wir möchten, dass ihr das gleiche tut > kreiert Kunst, Musik, Technologien, und soziale Events – worauf auch immer Ihr Lust habt.

Mit dem Roskilde Road Trip geht das Roskilde Festival auf Tour und besucht 4 europäische Städte im März und April. Wir machen das, weil wir das Orange Feeling verbreiten möchten, dieses besondere Gefühl, das es nur auf Roskilde gibt. Wir machen das, weil wir gemeinsam mit kreativen und spannenden Menschen gestalten möchten. 

Warum Berlin? Wir glauben, dass die Stadt ein großes kreatives Potential hat und wir schauen oft in diese Stadt, um nach Inspiration zu suchen.  Berlin ist auch das Mekka der elektronischen Musik, die das Roskilde Festival ebenfalls liebt. 2012 präsentieren wir, neben vielen anderen Dingen,  eine neue Bühne nur für elektronische Musik. 

Über das Roskilde Festival:

Das Roskilde Festival ist das größte nordeuropäische Kultur- und Musikfestival und existiert seit 1971. Wir sind eine non-profit Organisation, bestehend aus 25 Vollzeitmitarbeitern und über 30.000 Freiwilligen. Jedes Jahr sichert die Roskilde Festival Charity Society, die Vereinigung hinter dem Festival, dass alle Einnahmen aus dem Festival direkt an humanitäre und kulturelle Projekte gehen. 

Jedes Jahr zeigt das Festival von Donnerstag bis Sonntag ca. 200 Bands auf acht verschiedenen Bühnen. Das Campinggebiet öffnet Samstag um 18 Uhr, bevor das Festival beginnt. Das einmalige Campingleben ist ein zentraler Bestandteil des großen Roskilde Erlebnisses. Während der ersten fünf Tage des „Warm Ups“ werden auf kleinen Bühnen aufstrebende Künstler präsentiert und das Leben auf dem Campingplatz ist voller Aktivitäten. Das Roskilde Festival ist ein allumfassendes Erlebnis, bei dem Musik, Events, Kunst und vieles mehr mit einem Publikum von mehr als 80.000 Leuten, die für ihren Enthusiasmus bekannt sind, zusammenkommen, um dieses besondere Orange Feeling zu erschaffen.