KulturDienstag, 19. Oktober 2010, 16:01 Uhr· von: CarpeBerlin

Die Schwäne vom Schlachthof

Article_4620962431_6541c4c6c0_m

Pünktlich zum Jahrestag des Mauerfalls am 9. November zeigt das Ballhaus Naunynstraße erneut Hakan Savas Micans Stück Die Schwäne vom Schlachthof.
Basierend auf Interviews schrieb und inszenierte der deutsch-türkische Autor und Regisseur Hakan Savas Mican einen Theatertext der aus Bruchstücken von Erinnerung besteht und ebenso Geschichten des Erfolgs wie des Scheiterns erzählt, die an die Berliner Mauer und ihren Fall geknüpft sind.
Neben Sesede Terziyan, die in diesem Jahr im Rahmen der Kritikerumfrage der Theaterheute gleich zweimal in der Kategorie "Beste Nachwuchsschausspielerin" nominiert wurde, steht u.a. Hendrik Arnst (bekannt von seinen Auftritten an der Volksbühne) und Henny Reents (bekannt aus Film und Fernsehn) auf der Bühne.
Wiederaufnahme 9. und 10. November
sowie 12.11.2010, 20 Uhr

Ballhaus Naunynstraße
Naunynstraße 27, 10997 Berlin
Online-Tickets: www.ballhausnaunynstrasse.de
Reservierungen (030) 754 537 - 25